logo_99_99
m_r_99_99
m_u_99_99
Aktuelles




10.11.2017 - Im Mietvertrag bezifferter Zuschlag für Schönheitsreparaturen ist wirksam
...Der BGH hat zwar im Jahre 2008 entschieden, dass der Vermieter von preisfreie ...........


18.09.2017 - Mieter muss Wohnflächenangabe des Vermieters substantiiert bestreiten
...Maßgebend für die nach § 558 BGB zu beurteilende Mieterhöhung ist nach der Re ...........


27.06.2017 - 6 typische Streitpunkte beim Eigenbedarf
...Der BGH hat sich in den letzten Jahren mehrfach mit den Voraussetzungen einer ...........


18.04.2017 - Mieter aufgepasst: Vorenthaltung der Mieträume kann teuer werden
...Gibt der Mieter die Mietsache nach Beendigung des Mietverhältnisses nicht zurück, kann der Vermieter gem. § 546 a Abs. 1 BGB für die Dauer der Vorenthaltung als Entschädigung die vereinbarte Miete oder die Miete verlangen, die für vergleichbare Wohnungen ortsüblich ist. Der BGH hat nunmehr in seinem Urteil vom 18.01.2017 erstmals entschieden, nach welcher Methode die für vergleichbare Wohnungen ortsübliche Miete i. S. d. § 546 a Abs. 1 BGB zu bestimmen ist...

     


20.03.2017 - Es genügt, wenn der Mieter den Zahlungsauftrag spätestens am 3. Werktag erteilt hat.
...Nach § 556 b Abs. 1 BGB ist die Miete zu Beginn, spätestens bis zum 3. Werkta ...........


1|2|3|4|5|6|7Seite 3 von 7
box_99_99
KONTAKT
Rechtsanwalt Michael Schüll
Bürohaus am Bahnhof
Kaiser-Ludwig-Ring 9
D-92224 Amberg

Telefon +49 (0) 9621 / 15268
Telefax +49 (0) 9621 / 15961
info@ra-schuell.de . www.ra-schuell.de

Startseite|IMPRESSUM|DATENSCHUTZ